Wie funktioniert's?

Geschichten lesen

Das Lesen von Geschichten ist recht einfach - such dir auf der Startseite oder Geschichtenseite eine Story aus die dich interessiert und begib dich ins Abenteuer. Generell entscheidest du an vielen Stellen wie die Geschichte weitergehen soll.

Im Fortschrittsmenü in der linken Spalte kannst du den Verlauf nachvollziehen und ggf. wieder korrigieren.

Registriere einen Account und du wirst in der Lage sein Storys zu bewerten, kommentieren und Lesezeichen zu setzen.

 

 

Geschichten schreiben

Zum Geschichten verfassen musst du registriert sein.

Danach siehst du in der rechten grauen Box verschiedene Links zu den Bereichen: Einstellungen (für deinen Account), Deine Geschichten, Deine Lesezeichen und Geschichten schreiben.

Beim Schreiben von Storys wirst du zu Beginn die "Generellen Eigenschaften" der Geschichte angeben. Darunter fällt Titel, Kurzbeschreibung und Kategorie. Die Story kann sowohl Entwurf als auch Öffentlich (für alle Besucher sichtbar) sein.

 

Nach der Angabe der generellen Informationen geht es los: Deine erste Seite wird angelegt. Jede Seite kann mit mehreren Optionen ausgestattet werden, also Wegen die deine Leser wählen können. Diese kannst du benennen und mit dem Dropdown einer anderen Seite zuordnen. Wenn noch keine anderen Seiten existieren, kannst du auch neue dazu anlegen. Bei einem Endpunkt in der Geschichte lässt du die Optionen einfach weg - dann wird hier ein "ENDE." eingeblendet.

Wird die bearbeitete Seite gespeichert, landest du in der Textansicht, wie sie die Leser später sehen werden und kannst überprüfen ob alles richtig aussieht.

Das Geschichtenmenü:

Das Menü oben (welches nur du siehst, wenn du eigene Geschichten betrachtest) lässt dich stets zu drei Bereichen kehren:

  • Generellen Eigenschaften (Titel, Kurzbeschreibung, Bild, Kategorie, Entwurf/Öffentlich)
  • Seitenliste (Eine Auflistung aller angelegten Seiten)
  • Neue Seite anlegen (Um eine weitere neue Seite anzulegen)

In der Seitenliste ist farbig markiert, ob die Seiten schon mit Optionen ausgestattet sind, welche Zielseiten zu ihr führen und wohin ihre Optionen führen. Ein Klick auf den Seitentitel führt in die Leseansicht, außerdem gibt es zwei Buttons für die Schreibansicht und Löschen.

Tipps:

  • Versuche nicht zu viele Handlungsstränge gleichzeitig zu eröffnen, normalerweise sollte sich deine Geschichte an einem (oder zwei) roten Faden hangeln.
  • Hilfreich ist, wenn du deine Geschichte in Akte oder Zwischenstationen unterteilst, an denen sich alle Handlungsstränge wieder sammeln.
  • Eine kurze Skizze mit Bleistift und Zettel hilft ebenfalls für eine grobe Planung der ersten Seiten...

Bildersuche:

Nicht immer hat man ein passendes Bild parat - wer auf der Suche nach lizenzfreien Bildern ist, kann hier einmal einen Blick riskieren:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Public-Domain-Bilderquellen

Viel Spaß beim Schreiben!

Dein Talefriends-Team

  • shoutbox bubble top
    dddJanne sagt: Hii
    shoutbox bubble bottom
  • shoutbox bubble top
    dddJanne sagt: Moin moin
    shoutbox bubble bottom
  • shoutbox bubble top
    DarkRider sagt: Ja moin
    shoutbox bubble bottom
  • shoutbox bubble top
    dddJanne sagt: Guten Abend
    shoutbox bubble bottom
  • shoutbox bubble top
    dddJanne sagt: Juten Tag.
    shoutbox bubble bottom
shoutbox bubble bottom